Wer nicht fragt, stirbt dumm!
Wie funktionieren Gesichtstransplantationen?

3 Min.
Verfügbar: vom 30. Oktober 2017 bis zum 4. Oktober 2022
Die Serie mit Professor Schnauzbart ist todkomisches Schulfernsehen für Erwachsene oder auch schräge Wissenschaft für Oberschlaue. In dieser Folge: Travolta hat sich das Gesicht eines Verbrechers transplantieren lassen, um den Feind aushorchen zu können. Wäre es im wahren Leben doch nur genau so einfach wie im Kino!
In dem Film „Im Körper des Feindes“ lässt sich ein Polizist, gespielt von John Travolta, das Gesicht eines Verbrechers transplantieren, um dessen Bruder aushorchen zu können. Wäre es im wahren Leben doch nur genau so einfach wie im Kino! Man kann zwar Gesichter transplantieren, aber es ist unmöglich, alle Nerven und Adern zusammenzufügen. Das größte Risiko besteht allerdings darin, dass die weißen Blutkörperchen nach einer Transplantation dem Organismus erstmal einen selbstzerstörerischen Krieg erklären …

Besetzung und Stab

Regie :

Amandine Fredon

Autor :

Marion Montaigne

Land :

Frankreich

Jahr :

2015

Herkunft :

ARTE F