Aktuelles und Gesellschaft

Syrien: Der Albtraum dauert an

Über acht Jahre Bürgerkrieg

Nach mehr als acht Jahren Bürgerkrieg in Syrien treffen sich in Genf ab dem 30. Oktober die verfeindeten Parteien. Das Gremium mit jeweils 50 Vertretern der Regierung, der Opposition und der Zivilgesellschaft soll in den nächsten Monaten eine neue Verfassung ausarbeiten und so den Weg für freie Wahlen unter UNO-Aufsicht ebnen. In Syrien wurde der Aufstand gegen Baschar al-Assad zum Albtraum. Nach acht Jahren Krieg liegt das Land in Trümmern. Das Leid trägt die Zivilbevölkerung. Mehr als 400.000 Menschen verloren ihr Leben, 6 Millionen Syrer wurden aus ihrer Heimat vertrieben. In unserem Dossier finden sie Hintergrundberichte und Analysen sowie Reportagen aus dem Kriegsgebiet.
facebooktwitterwhatsapp