Abspielen Interview mit Nour Ben Salem und Julien Menanteau Regisseur:in "Palestine Islands" 5 Min. Das Programm sehen

Interview mit Nour Ben Salem und Julien Menanteau

Regisseur:in "Palestine Islands"

Abspielen Schüler über "Wahrheit oder Pflicht" 5 Min. Das Programm sehen

Schüler über "Wahrheit oder Pflicht"

Abspielen Interview von Lola Cambourieu und Yann Berlier Regisseur/in von "Verlorene Kinder" 5 Min. Das Programm sehen

Interview von Lola Cambourieu und Yann Berlier

Regisseur/in von "Verlorene Kinder"

Abspielen Interview mit Zhang Dalei Regisseur von "All tomorrow’s parties" 9 Min. Das Programm sehen

Interview mit Zhang Dalei

Regisseur von "All tomorrow’s parties"

Abspielen Interview mit Christian Avilés Regisseur von "La Herida Luminosa" 8 Min. Das Programm sehen

Interview mit Christian Avilés

Regisseur von "La Herida Luminosa"

Abspielen Interview mit Anna Henckel-Donnersmarck Leiterin der Berlinale Shorts 4 Min. Das Programm sehen

Interview mit Anna Henckel-Donnersmarck

Leiterin der Berlinale Shorts

Interview mit Roman Wegera und Sophia von GaffronRegisseur und Produzentin von "Wherever Paradies Is"

Für Kurzschluss sprechen Roman Wegera und die Produzentin des Film Sophia von Gaffron über die Entstehung des Films, der mit dem Max-Ophüls-Preis 2023 als bester mittellanger Film und mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet wurde.

 

Der Regisseur Roman Wegera (geb. 1993) beschreibt in seinem Diplomfilm „Wherever Paradies Is“ (2023) das Lebensgefühl einer jungen Frau zu Beginn der 2000er-Jahre, die sich durch ihren Migrationshintergrund nirgends zu Hause fühlt. Das Kurzdrama beeindruckt insbesondere durch die starke Leinwandpräsenz der estländisch-russischen Schauspielerin Polina Grinjova in der Rolle der Hauptfigur Anja. Für Kurzschluss sprechen Roman Wegera und die Produzentin des Film Sophia Gaffron (geb. 1993) – beide Absolventen der Kunsthochschule für Medien in Köln – über die Entstehung des Films, der mit dem Max-Ophüls-Preis 2023 als bester mittellanger Film und mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet wurde.

 

Land

Deutschland

Jahr

2024

Dauer

9 Min.

Verfügbar

Vom 27/01/2024 bis 26/01/2027

Genre

Sendungen

Auch interessant für Sie

Abspielen Na marei Die Unsichtbare 21 Min. Das Programm sehen

Na marei

Die Unsichtbare

Abspielen Mein Papa ist Trader 18 Min. Das Programm sehen

Mein Papa ist Trader

Abspielen Palestine Islands 23 Min. Das Programm sehen

Palestine Islands

Abspielen Kissenburg 19 Min. Das Programm sehen

Kissenburg

Abspielen Die Spätzünder 10 Min. Das Programm sehen

Die Spätzünder

Abspielen Sie träumt von Mutter, Mutter, Kind 11 Min. Das Programm sehen

Sie träumt von Mutter, Mutter, Kind

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen ARTE Reportage Spezial Ukraine 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Spezial Ukraine

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Karambolage Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone 11 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone

Abspielen Ozeanriesen (1/2) Wettlauf der Nationen 52 Min. Das Programm sehen

Ozeanriesen (1/2)

Wettlauf der Nationen

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia