Abspielen Re: Wer hat Angst vor dem Wolf? 30 Min. Das Programm sehen

Re: Wer hat Angst vor dem Wolf?

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Re: Energiewende im Heizungskeller 31 Min. Das Programm sehen

Re: Energiewende im Heizungskeller

Abspielen Re: Sea, War and Sun Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sea, War and Sun

Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten

Abspielen Re: Die Retter von Biber und Sumpfschildkröte 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Retter von Biber und Sumpfschildkröte

Abspielen Re: Ein Krankenwagen für Georgien 31 Min. Das Programm sehen

Re: Ein Krankenwagen für Georgien

Re: Zu zweit im GeisterdorfKalabriens vergessene Orte

Sendung vom 03/03/2023

Pentedattilo ist ein Geisterdorf tief im Süden Italiens. Rossella Aquilanti hat sich vor 40 Jahren entschieden, in diesem verlassenen Paradies zu leben. Lange war sie alleine, doch heute ist sie nicht mehr die einzige Bewohnerin. Seit zwei Jahren ist Maka Tounkara an ihrer Seite, ein junger Mann aus Mali, der mit einem Flüchtlingsboot nach Italien kam ...
Pentedattilo liegt an einem Bergmassiv im Süden Kalabriens. Nach Erdrutschen wurde die Kleinstadt in den 70er Jahren komplett aufgegeben. Als Rossella Aquilanti den Ort zum ersten Mal betritt, ist Pentedattilo bereits seit einem Jahrzehnt unbewohnt. Sie verliebt sich sofort in das Geisterdorf, kündigt ihren Job und lässt ihr altes Leben zurück.
Umgeben von Ruinen hat Rossella einen Neuanfang gewagt. 20 Ziegen, ein paar Olivenbäume und ein kleines Stück Land reichen ihr für ein erfülltes Leben. Doch die 63-Jährige spürt, dass sie mit zunehmendem Alter die Arbeit nicht mehr alleine schafft. Lange hat sie vergeblich nach jemandem gesucht, der mit ihr in dieser Abgeschiedenheit leben will. Schließlich kontaktiert sie eine Flüchtlingsunterkunft in Kalabrien und findet Maka Tounkara. Er ist aus Mali geflüchtet und hat es in einem Flüchtlingsboot übers Mittelmeer nach Italien geschafft.
Was Maka in Kalabrien vorgefunden hat, war nicht unbedingt das, was er von Europa erwartet hat. Es gibt in der Region kaum Jobs und Perspektiven. Die Jugendarbeitslosigkeit liegt bei 37 Prozent und ist damit die höchste in ganz Italien. Auch deswegen leidet Kalabrien unter massiver Abwanderung. 300.000 junge Menschen haben die Region in den letzten zehn Jahren verlassen. In vielen Kleinstädten bleiben nur die Alten übrig. Für Maka ist das Leben im Geisterdorf eine Chance.
Nach Jahren der Einsamkeit kämpft Rossella nun gemeinsam mit Maka für eine Zukunft im Geisterdorf. Sie ist überzeugt, dass ihr einfaches und autarkes Leben eine Inspiration für andere sein könnte. Die beiden letzten Einwohner von Pentedattilo hoffen, dass junge Menschen und Migranten ihrem Beispiel folgen und neues Leben in Italiens Geisterdörfer bringen.

Autor:in

Giulia Ottaviano

Land

Deutschland

Jahr

2022

Herkunft

SWR

Dauer

32 Min.

Verfügbar

Vom 03/03/2023 bis 01/03/2024

Genre

Dokus und Reportagen

Sendung vom

03/03/2023

Versionen

  • Untertitel für Gehörlose

(Un-)Gleich | The European Collection

Mehr
Abspielen Jugendliche ohne soziale Netzwerke 23 Min. Das Programm sehen

Jugendliche ohne soziale Netzwerke

Abspielen Junge Menschen auf dem Land 24 Min. Das Programm sehen

Junge Menschen auf dem Land

Abspielen Re: Beichte und Luxusparty Erstkommunion in Polen 33 Min. Das Programm sehen

Re: Beichte und Luxusparty

Erstkommunion in Polen

Abspielen Re: Das Dorf der Hässlichen Piobbico rebelliert gegen den Schönheitskult 33 Min. Das Programm sehen

Re: Das Dorf der Hässlichen

Piobbico rebelliert gegen den Schönheitskult

Abspielen Re: Sekt, made in England Klimawandel, Kommerz und Weinkultur 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sekt, made in England

Klimawandel, Kommerz und Weinkultur

Abspielen Re: Mama mit Kamera und ich Influencerin, ein Business im Homeoffice? 33 Min. Das Programm sehen

Re: Mama mit Kamera und ich

Influencerin, ein Business im Homeoffice?

Auch interessant für Sie

Abspielen ARTE Reportage Indien: Die lebenden Brücken von Meghalaya 25 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Indien: Die lebenden Brücken von Meghalaya

Abspielen Roots Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste 33 Min. Das Programm sehen

Roots

Nicht nur im Süden: Der Kampf gegen die Wüste

Abspielen 360° Reportage Georgien: Welcome teacher! 52 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Georgien: Welcome teacher!

Abspielen Umoja - Wo nur Frauen das Sagen haben 52 Min. Das Programm sehen

Umoja - Wo nur Frauen das Sagen haben

Abspielen Crazy Borders Baarle: Grenzen durchs Wohnzimmer 11 Min. Das Programm sehen

Crazy Borders

Baarle: Grenzen durchs Wohnzimmer

Abspielen Das Geheimnis des Pust Karneval in den Julischen Alpen 53 Min. Das Programm sehen

Das Geheimnis des Pust

Karneval in den Julischen Alpen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Monsieur Chocolat 112 Min. Das Programm sehen

Monsieur Chocolat

Abspielen Karambolage Das Rhönrad / Küken / Salon de l'agriculture 11 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Das Rhönrad / Küken / Salon de l'agriculture

Abspielen Die unsichtbare Patientin - Sind Frauen anders krank? 53 Min. Das Programm sehen

Die unsichtbare Patientin - Sind Frauen anders krank?

Abspielen Mit dem Zug durch Vietnam 53 Min. Das Programm sehen

Mit dem Zug durch Vietnam

Abspielen Die Muschelsammlerinnen von Galicien 44 Min. Das Programm sehen

Die Muschelsammlerinnen von Galicien

Abspielen 360° Reportage Malediven, im Rhythmus der Riffmantas 32 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Malediven, im Rhythmus der Riffmantas