Loading

Paradox-Sal bei ARTE bühnenreif

Auf zum Tanz!

Mehr

Das Wiener Staatsballett tanzt Gustav Mahler

Der Schwarm

Die Compagnie XY im Höhenflug

„Acqua Alta“ von Adrien M & Claire B im Pariser Théâtre de Chaillot

Die Compagnie XY präsentiert "Möbius"

Mozart tanzen im 21. Jahrhundert

Ballet du Rhin

„Nomad“ von Sidi Larbi Cherkaoui

„The Tree“ von Carolyn Carlson im Théâtre de Chaillot

Das Tanzensemble des Pariser Konservatoriums

Paradox-Sal bei ARTE bühnenreif

Der unerwartete Tod des Tänzers und Choreografen Ousmane Sy (alias Babson) hat zahlreiche Hip-Hop-Tänzer*innen als Waisen zurückgelassen. Einige Monate nach seinem Tod ehren die Frauen des Kollektivs Paradox-Sal sein Erbe, indem sie für ARTE bühnenreif eine seiner letzten Bühnenwerke aufführen: Queen Blood.

Dauer :

11 Min.

Verfügbar :

Vom 12/05/2021 bis 11/05/2024

Genre :

Bühne und Konzert

ARTE bühnenreif

Mehr

Mehdi Baki bei ARTE bühnenreif

Maroussia Diaz Verbèke bei ARTE bühnenreif

Bastien Dausse & Julieta Salz bei ARTE bühnenreif

Paradox-Sal bei ARTE bühnenreif

Sulian Rios bei ARTE bühnenreif

Kiki Béguin bei ARTE bühnenreif

Cirque Inextremiste bei ARTE bühnenreif

Projet.PDF bei ARTE bühnenreif

Auch interessant für Sie

Bastien Dausse & Julieta Salz bei ARTE bühnenreif

Emma Mouton und Michael Gat

Sur le Pont d’Avignon

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Auf den Dächern der Stadt

Rom

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer