Loading

Slahi und seine Folterer

Das Leben nach Guantanamo

THEMA - Der große Dokumentarfilmabend auf ARTE

Mehr

Unterm Radar

Wege aus der digitalen Überwachung

Die große Hungersnot in Irland

Hitler und Stalin

Porträt einer Feindschaft

Krieg in Europa - Das Ukraine-Drama (1/2)

Weder Feinde noch Freunde

Wirecard - Die Milliarden-Lüge

Schätze unter Verschluss

Das System Freeport

Slahi und seine FoltererDas Leben nach Guantanamo

Mohamedou Slahi war 14 Jahre lang im amerikanischen Gefangenenlager Guantanamo Bay interniert. Von 2002 bis 2004 wurde er immer wieder gefoltert. 2016, nach seiner Entlassung aus Guantanamo, beginnt der NDR-Journalist John Goetz, nach Slahis Folterern zu suchen. Seine Investigation führt zu bemerkenswerten Begegnungen und zu überraschenden Enthüllungen.

Dauer :

52 Min.

Verfügbar :

Vom 02/09/2021 bis 06/09/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Untertitel für Gehörlose
  • Untertitel

Die Anschläge vom 11. September: 20 Jahre danach

Mehr

USA: 9/11 überlebt und krank an Leib und Seele

ARTE Reportage

Mit offenen Karten

11. September: 20 Jahre Krieg(e) gegen den Terrorismus

Was haben Sie am 11.09.2001 gemacht?

Warum kommen die mutmaßlichen 9/11-Hintermänner nicht vor Gericht?

Afghanistan: Die verlorenen Soldaten der Roten Armee

ARTE Reportage

Auch interessant für Sie

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Mit offenen Karten

Myanmar zwischen Diktatur und Wunsch nach Demokratie

Mit offenen Karten

Kakao: Wer profitiert von der Schokolade?

Mit offenen Karten

Osteuropa: Wie viel(e) Europa(s)?

Sudan: Eine betrogene Generation

Mit offenen Karten

Die kartographische Darstellung der Welt

Mit offenen Karten

Geopolitik der Sozialen Netzwerke

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

Verrückt nach Schafen

Der Schäfer aus dem Pfaffenwinkel