DDR-Kinderlied: "Kleine weiße Friedenstaube"

Bonus (3 Min.)
Verfügbar vom 20/05/2019 bis 22/05/2039
70 Jahre nach seinem Erscheinen wurde jetzt das bekannte DDR-Kinderlied „Kleine weiße Friedenstaube" neu auf CD aufgenommen. Geschrieben wurde das Lied von der früheren Kindergärtnerin Erika Schirmer aus Nordhausen. 
Die heute 92 Jahre alte Texterin und Komponistin, die in Nordhausen lebt, hatte das von Generationen Ostdeutscher gesungene Lied 1949 unter dem Eindruck der Folgen des Zweiten Weltkriegs geschrieben. Sie hatte sich von der Friedenstaube des spanischen Malers Pablo Picasso inspirieren lassen. Mit seiner einfachen Melodie und der pazifistischen Botschaft wurde das Lied auch in anderen Ländern populär. Auf der CD singen der Eisler-Chor aus Berlin und Kindergartenkinder. Romy Sydow schwelgt mit der Erfinderin des ostdeutschen Kulturguts in Erinnerungen.

  • Journalist :
    • Romy Sydow
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019