Loading

Filmfestspiele Cannes: "Les Miserables" von Ladj Ly

Filmfestspiele Cannes: "Les Miserables" von Ladj Ly

Das Sozial-Drama "Les Miserables" des französischen Regisseurs Ladj Ly, ist politisch aufgeladen. Der Debütfilm des 39-Jährigen erzählt über das Leben in Les Bosquets, einem Vorort von Paris. Sven Waskönig stellt uns den Streifen im Wettbewerb um die goldene Palme genauer vor.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 16/05/2019 bis 18/05/2039

Auch interessant für Sie

Filmfestspiele Cannes: Zombies und andere Filme

Filmfestspiele Cannes: Zombies und andere Filme

Pakistan: Bollywood-Filme unerwünscht

Pakistan: Bollywood-Filme unerwünscht

Film: Von Omas Garten in den Dschihad

Film: Von Omas Garten in den Dschihad

"Stasikomödie": Ein satirischer Blick auf die DDR

"Stasikomödie": Ein satirischer Blick auf die DDR

Cannes 2022: Zombies eröffnen die Filmfestspiele

Cannes 2022: Zombies eröffnen die Filmfestspiele

Cannes 2022: Kirill Serebrennikow zeigt seinen neuen Film

Cannes 2022: Kirill Serebrennikow zeigt seinen neuen Film

Cannes: "Leid und Herrlichkeit" von Almodóvar

Cannes: "Leid und Herrlichkeit" von Almodóvar

Cannes 2022 : "Frère et sœur" von Arnaud Desplechin

Cannes 2022 : "Frère et sœur" von Arnaud Desplechin

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Die neue Welt des Xi Jinping

Die neue Welt des Xi Jinping

Die fünf Geparde

Gemeinsam durch die Serengeti

Die fünf Geparde

Gemeinsam durch die Serengeti

Du gehörst mir! Das Muster der Frauenmorde

Du gehörst mir! Das Muster der Frauenmorde

Re: Brexit ja, Zukunft nein

Der Frust der britischen Fischer

Re: Brexit ja, Zukunft nein

Der Frust der britischen Fischer

Ukraine: Alle im Widerstand

ARTE Reportage

Ukraine: Alle im Widerstand

ARTE Reportage

GEO Reportage: Frankreichs Gärten

Die kleinen Schätze

GEO Reportage: Frankreichs Gärten

Die kleinen Schätze