3 Min.
Verfügbar vom 02/02/2019 bis 04/02/2039
Ein Akkordeonspieler bei einem Klassikfestival - das klingt ungewöhnlich. Wie sich das anhört, entdecken gerade zehntausende Zuschauer in Nantes bei "La Folle Journée", einem der beliebtesten Klassikfestivals in Frankreich. Im Mittelpunkt steht der virtuose Akkordeonist Félicien Brut, der in seinem Instrument mehr sieht als den perfekten Begleiter fürs Dorffest.
Die volkstümlichen Wurzeln des Akkordeons, das in seiner heutigen Form seit 1829 existiert, vermischt er mit einem klassischen Repertoire samt Streichquartett – um so einem breiten Publikum den Weg zur Klassik zu ebnen. ARTE hat sich die virtuose Musik von Félicien Brut angehört.

  • Journalist :
    • David Bornstein
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019