Israel: Skandal um gekreuzigten Ronald McDonald

Bonus (3 Min.)
Verfügbar vom 25/01/2019 bis 27/01/2039
Kunst kann anecken, vor allem wenn sie religiös konnotiert ist. In Israel tobt derzeit ein heftiger Streit um eine Skulptur des finnischen Künstlers Jani Leinonen, die in Haifa auf einer Ausstellung über die Konsumgesellschaft gezeigt wurde. Der Stein des Abstoßes: Ronald McDonald, das Maskottchen der Fastfood-Kette, hängt am Kreuz.


Weil es zu gewaltsamen Protesten kam, intervenierte die Stadtverwaltung und entschied: Das Kunstwerk muss weg. Doch es regt sich Widerstand.

Journalist :

Uri Schneider

Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2019