Jeppe Hein: "In is the only way out"

2 Min.

Verfügbar bis zum 04/10/2035

Labyrinthe sind die Leidenschaft des dänischen Installationskünstlers Jeppe Hein. Sein jüngstes Werk führt den Besucher durch die Dunkelheit zum Licht; an einen Ort, an dem man keine Kunst erwarten würde.

Journalist

Manuel Dantas

Land

  • Frankreich

  • Deutschland

Jahr

2018

Auch interessant für Sie

Abspielen Cannes 2024: Judith Godrèche und #MeToo 6 Min. Das Programm sehen

Cannes 2024: Judith Godrèche und #MeToo

Abspielen Cannes 2024: Interview mit Regisseur Sergei Loznitsa 3 Min. Das Programm sehen

Cannes 2024: Interview mit Regisseur Sergei Loznitsa

Abspielen Norwegen: Die nordische Moderne im "Kunstsilo" 3 Min. Das Programm sehen

Norwegen: Die nordische Moderne im "Kunstsilo"

Abspielen Joana Mallwitz: Dirigentin mit vollem Körpereinsatz 3 Min. Das Programm sehen

Joana Mallwitz: Dirigentin mit vollem Körpereinsatz

Abspielen Cannes 2024: Interview mit Matt Dillon 3 Min. Das Programm sehen

Cannes 2024: Interview mit Matt Dillon

Abspielen Ganzes Leben auf Papier: Tagebucharchiv in Italien 3 Min. Das Programm sehen

Ganzes Leben auf Papier: Tagebucharchiv in Italien

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen

Abspielen "Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute

Abspielen Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen

Abspielen Unsere Wälder Mut zur Lücke 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Mut zur Lücke