Afghanistan: Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban

Am 15. August 2021 haben die Taliban in Afghanistan die Macht übernommen. Seitdem wurden mehrere Einrichtungen zum Schutz von bürgerlichen Freiheiten geschlossen. Auch von den Frauenrechten ist nicht mehr viel übrig. Afghanistan ist fast vollständig von ausländischen Hilfsgeldern abhängig, das Land befindet sich in einer schweren humanitären Krise. Außerdem warten noch immer viele Ortskräfte darauf, aus dem Land gebracht zu werden. In diesem Dossier finden Sie Dokumentationen und Reportagen, die Ihnen die aktuelle Lage näherbringen.

Am 15. August 2021 haben die Taliban in Afghanistan die Macht übernommen. Seitdem wurden mehrere Einrichtungen zum Schutz von bürgerlichen Freiheiten geschlossen. Auch von den Frauenrechten ist nicht mehr viel übrig. Afghanistan ist fast vollständig von ausländischen Hilfsgeldern abhängig, das Land befindet sich in einer schweren humanitären Krise. Außerdem warten noch immer viele Ortskräfte darauf, aus dem Land gebracht zu werden. In diesem Dossier finden Sie Dokumentationen und Reportagen, die Ihnen die aktuelle Lage näherbringen.

Alle Videos

Abspielen Afghanistan: Bedrohter Widerstand im Pandschir-Tal 6 Min.

Afghanistan: Bedrohter Widerstand im Pandschir-Tal

Abspielen Afghanistan: Wir geben nicht auf 27 Min.

Afghanistan: Wir geben nicht auf

Abspielen Afghanistan: Das harte Los der Unternehmerinnen 6 Min.

Afghanistan: Das harte Los der Unternehmerinnen

Abspielen Afghanistan: Der Widerstand des Pandschir-Tals 5 Min.

Afghanistan: Der Widerstand des Pandschir-Tals

Abspielen Afghanistan: Widerstand im Pandschir-Tal 3 Min.

Afghanistan: Widerstand im Pandschir-Tal

Loading

Stimmen aus Afghanistan

Wie erleben Afghanen und Afghaninnen die aktuelle Lage? Was sind ihre Ängste und Hoffnungen?