Abspielen "Evil does not exist": Hamaguchis Fabel über Greenwashing 3 Min. Das Programm sehen

"Evil does not exist": Hamaguchis Fabel über Greenwashing

Abspielen Comic: " Turm zu Babel" von Kokopello 3 Min. Das Programm sehen

Comic: " Turm zu Babel" von Kokopello

Abspielen Frankreich: Wer rettet die Kunsthochschulen? 3 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Wer rettet die Kunsthochschulen?

Abspielen Impressionismus auf sportliche Art 3 Min. Das Programm sehen

Impressionismus auf sportliche Art

Abspielen Comic: "McCarthys "Die Straße" im Stil von Larcenet 3 Min. Das Programm sehen

Comic: "McCarthys "Die Straße" im Stil von Larcenet

Abspielen Ragapop: ukrainischer Elektropunk 3 Min. Das Programm sehen

Ragapop: ukrainischer Elektropunk

Edward Bond: Was Theater über die Menschheit verrät

Edward Bond, der Drehbuchautor von Antonionis legendärem Film "Blow up" (1966), schrieb radikale Theaterstücke, die die von Menschen ausgehende Gewalt hinterfragten. Dabei stellen sie die essenzielle Frage: Wie kann man in einer von Krieg und sozialer Ungerechtigkeit verwüsteten Welt Menschlichkeit wahren ?
Er starb am 3. März 2024 im Alter von 89 Jahren. Zu diesem Anlass veröffentlichen wir erneut ein Interview, das ARTE mit Edward Bond im Januar 2014 in Paris geführt hat.

Journalist

Frédérique Cantu, Christian Mignard, Sébastien Demenois, Sébastien Guisset

Land

  • Frankreich

  • Deutschland

Jahr

2024

Dauer

7 Min.

Verfügbar

Vom 14/03/2024 bis 15/03/2028

Genre

Dokus und Reportagen
Abspielen Edward Bond: Was Theater über die Menschheit verrät 7 Min. Das Programm sehen

Edward Bond: Was Theater über die Menschheit verrät

Abspielen 2023: Die Kulturhighlights aus ARTE-Sicht ARTE Info Plus 13 Min. Das Programm sehen

2023: Die Kulturhighlights aus ARTE-Sicht

ARTE Info Plus

Abspielen Immersion in der Kunst ARTE Info Plus 11 Min. Das Programm sehen

Immersion in der Kunst

ARTE Info Plus

Abspielen Pariser Metro: Die größte Bühne der Welt ARTE Info Plus 11 Min. Das Programm sehen

Pariser Metro: Die größte Bühne der Welt

ARTE Info Plus

Abspielen Das Beste aus Kunst und Kultur ARTE Info Plus 10 Min. Das Programm sehen

Das Beste aus Kunst und Kultur

ARTE Info Plus

Abspielen Deborah Feldman: „Judenfetisch“ ARTE Info Plus 11 Min. Das Programm sehen

Deborah Feldman: „Judenfetisch“

ARTE Info Plus

Auch interessant für Sie

Abspielen Theater: Wie man nach einem Massaker humanistisch bleibt 3 Min. Das Programm sehen

Theater: Wie man nach einem Massaker humanistisch bleibt

Abspielen „Le Voyage dans l’Est“: Inzestfall als Theaterstück 3 Min. Das Programm sehen

„Le Voyage dans l’Est“: Inzestfall als Theaterstück

Abspielen Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert Wie Korruption das Land ausplündert 53 Min. Das Programm sehen

Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert

Wie Korruption das Land ausplündert

Abspielen Mit offenen Karten Indien und China - Duell der Giganten 13 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten

Indien und China - Duell der Giganten

Abspielen Mit offenen Karten Straße von Gibraltar - Zwischen Europa und Afrika 36 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten

Straße von Gibraltar - Zwischen Europa und Afrika

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Gazastreifen: UN-Resolution wirkungslos? 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Gazastreifen: UN-Resolution wirkungslos?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen

Abspielen Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert Wie Korruption das Land ausplündert 53 Min. Das Programm sehen

Südafrika - Wie Korruption ein Land ausplündert

Wie Korruption das Land ausplündert

Abspielen Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen

Abspielen Re: Die Bettwanzen-Jäger 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Bettwanzen-Jäger

Abspielen Re: Mein Traumjob in Paris 30 Min. Das Programm sehen

Re: Mein Traumjob in Paris

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten