24 Min.
Verfügbar vom 28/01/2021 bis 27/07/2021
AudiodeskriptionUntertitel für Gehörlose
Leonora kommt allein zur Paar-Therapie. Sie erzählt, dass Damien einen Termin hat, und sie jetzt auch bereit ist, sich eventuell auf ihren Chef Benjamin einzulassen. Dafür gibt sie Philippe die Schuld. - Die Serie (2020) zeichnet ein Bild Frankreichs nach den Terroranschlägen vom 13. November 2015 in Paris.
Léonora und Damien – Donnerstag, der 17. Dezember 2015 um 17 Uhr
Léonora kommt zu früh zur Therapie mit Dr. Philippe Dayan. Ihr Mann Damien kommt hingegen gar nicht. Léonora erzählt, dass er einen Termin habe. Dann gibt sie zu, dass es eigentlich Damien war, der sie überredete, zur Therapie zu gehen. Sie warnt Philippe, dass sie sich nach der Therapie mit ihrem Chef treffen werde und bereit sei, sich mit ihm einzulassen. Dafür gibt Léonora Philippe die Schuld, denn indem er Damiens paranoides Wesen geheilt habe, sei aus ihm ein zartes und freundliches Wesen geworden, das sie anwidere. Sie beginnt, von ihrem Vater zu erzählen und von ihrer Vergangenheit, was für Philippe der Anhaltspunkt zur Analyse von Léonoras Verlustängsten und mangelndem Selbstwertgefühl wird.

  • Regie :
    • Nicolas Pariser
  • Drehbuch :
    • David Elkaïm
    • Vincent Poymiro
    • Pauline Guéna
    • Alexandre Manneville
    • Nacim Mehtar
    • Olivier Nakache
    • Eric Toledano
  • Produktion :
    • Les Films du Poisson
    • Federation Entertainment
    • Ten Cinéma
    • ARTE F
  • Produzent/-in :
    • Yaël Fogiel
    • Laetitia Gonzalez
    • Eric Toledano
    • Olivier Nakache
    • Lionel Uzan
    • Pascal Breton
  • Kamera :
    • Mélodie Preel
  • Schnitt :
    • Géraldine Mangenot
  • Musik :
    • Yuksek
  • Mit :
    • Frédéric Pierrot (Philippe Dayan)
    • Pio Marmaï (Damien)
    • Clémence Poésy (Léonora)
  • Kostüme :
    • Anne-Sophie Gledhill
  • Szenenbild / Bauten :
    • Mathieu Menut
  • Redaktion :
    • Adrienne Fréjacques
  • Ton :
    • Pascal Armant
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE F