Loading

Theater: Ostermeiers "Italienische Nacht"

Theater: Ostermeiers "Italienische Nacht"

In der "Italienischen Nacht" an der Schaubühne in Berlin beschäftigt sich Thomas Ostermeier mit dem Aufkommen von rechtsextremen Massenbewegungen. Ödön von Horváth hatte das Theaterstück kurz vor der Machtergreifung durch Hitler geschrieben. Er beobachtete darin, welchen Anteil die Linke am Zusammenbruch der Demokratie hatte. Ostermeier hat das Stück in die Gegenwart geholt.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 27/11/2018 bis 29/11/2038

Auch interessant für Sie

Schweden: Rechtsextreme vor historischem Erfolg?

Hommage an Clara Schumann

Paris: Das Vermächtnis von Christo und Jeanne-Claude

Film "Pleasure": Weiblicher Blick auf die Pornoindustrie

Baselitz-Ausstellung im Centre Pompidou

Gewinnerin: Antje Rávik Strubel, „Blaue Frau“

"Isadora Duncan", ein getanztes Portrait

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Re: Tatort Wald

Die Holzmafia in Rumänien

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer