Ukraine: Das Ende der Sowjet-Kunst

Vor fünf Jahren begannen die Straßenproteste in Kiew, die mit dem Sturz von Präsident Janukowytsch endeten. Das äußerlich sichtbarste Erbe von "Euromaidan" ist die so genannte "Dekommunisierung" des Landes. Bis zu 1.500 sowjetische Denkmäler wurden entfernt, bis zu 52.000 Plätze, Straßen und ein Tausend Städte wurden umbenannt. Ein ukrainischer Fotograf und Künstler setzt sich dafür ein, das sowjetische Erbe aufrechtzuerhalten.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 21/11/2018 bis 23/11/2030

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

    Auch interessant für Sie

    Abspielen Film: "Meine Stunden mit Leo" 3 Min.

    Film: "Meine Stunden mit Leo"

    Abspielen Die Neuerfindung des Kanun 3 Min.

    Die Neuerfindung des Kanun

    Abspielen Album "Hallo 22": Eine Hommage an den DDR-Jazz 3 Min.

    Album "Hallo 22": Eine Hommage an den DDR-Jazz

    Abspielen Kreatur #1 Am Anfang war die Vagina 38 Min.

    Kreatur #1

    Am Anfang war die Vagina

    Abspielen Klassenfragen prägen die Kunstwelt 3 Min.

    Klassenfragen prägen die Kunstwelt

    Abspielen 20 Jahre Arte Radio 3 Min.

    20 Jahre Arte Radio

    Abspielen Archäologie: Pharao Tutanchamun in Paris 3 Min.

    Archäologie: Pharao Tutanchamun in Paris

    Loading

    Die meistgesehenen Videos von ARTE

    Abspielen Was wir verbergen 90 Min.

    Was wir verbergen

    Abspielen Die Herzogin 102 Min.

    Die Herzogin

    Abspielen Das unsichtbare Mädchen 105 Min.

    Das unsichtbare Mädchen

    Abspielen Überlebende des Sommers 88 Min.

    Überlebende des Sommers

    Abspielen Alhambra - Der Palast in Andalusien 87 Min.

    Alhambra - Der Palast in Andalusien

    Abspielen Pferde stehlen 116 Min.

    Pferde stehlen

    Abspielen Macht des Geldes 125 Min.

    Macht des Geldes

    Loading