Édouard Louis, Wahrheit als Provokation

Édouard Louis studierte Philosophie und veröffentlichte er seinen ersten Roman bereits mit 22 Jahren. Darin beschreibt er autobiografisch die Qualen eines homosexuellen Kindes. Das hochpolitische Buch wurde in Frankreich ein Bestseller und Édouard Louis zum literarischen Shootingstar. Im Sommersemester ist er Gastprofessor an der Berliner FU.

Journalist

Mathilde Schnee

Land

  • Frankreich

  • Deutschland

Jahr

2018

Dauer

3 Min.

Verfügbar

Vom 03/07/2018 bis 05/07/2038

Auch interessant für Sie

Abspielen ARTE Journal Spezial: Frankfurter Buchmesse

ARTE Journal Spezial: Frankfurter Buchmesse

Abspielen Deutscher Buchpreis geht an Robert Menasse

Deutscher Buchpreis geht an Robert Menasse

Abspielen Französische Literatur: Was die Deutschen am liebsten lesen

Französische Literatur: Was die Deutschen am liebsten lesen

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen

Abspielen Auftakt der 74. Berlinale 3 Min. Das Programm sehen

Auftakt der 74. Berlinale

Abspielen Französischer Comic über die Naziherrschaft im Elsass 3 Min. Das Programm sehen

Französischer Comic über die Naziherrschaft im Elsass

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Wer hat Angst vor dem Wolf? 30 Min. Das Programm sehen

Re: Wer hat Angst vor dem Wolf?

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen Ozeanriesen (1/2) Wettlauf der Nationen 52 Min. Das Programm sehen

Ozeanriesen (1/2)

Wettlauf der Nationen

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen