Loading

ARTE Filmfestival

ARTE Filmfestival

Im Rahmen seines dritten FilmFestivals zeigt ARTE vom 16. bis 28. November eine Auswahl aus aktuellen Koproduktionen, die für die Qualität und die Vielfalt des von ARTE seit vielen Jahren mit großem Engagement unterstützten europäischen und internationalen Autorenkinos stehen. Ein Festival mit Kinofilmen, die im Fernsehen gezeigt werden – ein solches Konzept ist typisch für ARTE: Der Sender will seinen Zuschauern über 13 Tage einen Überblick über das zeitgenössische Filmschaffen in seiner ganzen Bandbreite und Lebendigkeit geben und sie mit großen Emotionen und neuen Eindrücken überraschen. Angefangen bei Lars von Triers Meisterwerk Melancholia (Preis für die beste Darstellerin für Kirsten Dunst bei den Filmfestspielen in Cannes), das den Auftakt des Festivals bildet, über Pater von Alain Cavalier, Le Havre von Aki Kaurismäki, Aurora von Cristi Puiu und Eine Jugendliebe von Mia Hansen-Løve bis zu Tabu – Eine Geschichte von Liebe und Schuld von Miguel Gomes (ausgezeichnet auf der Berlinale mit dem Alfred-Bauer-Preis) zeigt ARTE das Beste aus der zeitgenössischen Filmproduktion, denkwürdige Geschichten und Figuren, namhafte Regisseure und neue Talente, die auf den größten Festivals entdeckt und ausgezeichnet wurden und bei den Kinoliebhabern auf Begeisterung stießen.

Dauer :

2 Min.

Verfügbar :

Vom 16/03/2017 bis 12/11/2035

Auch interessant für Sie

Blow up - Der Sommer im Film

Blow up - Der Sommer im Film

Blow up - Worum geht's bei Isabelle Adjani?

Blow up - Worum geht's bei Isabelle Adjani?

Blow up - Marilyn Monroe aus musikalischer Sicht

Blow up - Marilyn Monroe aus musikalischer Sicht

Blow up - Tom Cruise aus musikalischer Sicht

Blow up - Tom Cruise aus musikalischer Sicht

Blow up - Die Vor- und Abspanne bei Marilyn Monroe

Blow up - Die Vor- und Abspanne bei Marilyn Monroe

Blow up - Feuerwerk im Film

Blow up - Feuerwerk im Film

Blow up - François Ozon aus musikalischer Sicht

Blow up - François Ozon aus musikalischer Sicht

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Crazy Borders

Llívia: Ein Fleckchen Spanien in Frankreich

Crazy Borders

Llívia: Ein Fleckchen Spanien in Frankreich

„The Brutal Journey of the Heart“ von Sharon Eyal & Gai Behar

Nuits de Fourvière

„The Brutal Journey of the Heart“ von Sharon Eyal & Gai Behar

Nuits de Fourvière

Wen dürfen wir essen?

Der Status Quo

Wen dürfen wir essen?

Der Status Quo

Italo Disco

Der Glitzersound der 80er

Italo Disco

Der Glitzersound der 80er

Wen dürfen wir essen?

Das Ende des Fleischzeitalters

Wen dürfen wir essen?

Das Ende des Fleischzeitalters

Taiwan: Droht ein Szenario wie in der Ukraine?

ARTE Info Plus

Taiwan: Droht ein Szenario wie in der Ukraine?

ARTE Info Plus

Wen dürfen wir essen?

Fleisch aus dem Labor

Wen dürfen wir essen?

Fleisch aus dem Labor