Kultur und Pop

Bücherherbst

Frankfurter Buchmesse 2020

Die Frankfurter Buchmesse ist wie jedes Jahr Anlass für ARTE große literarische Werke zu feiern. Zum Beispiel Oscar Wildes “Das Bildnis des Dorian Gray” oder die beiden dystopischen Romane “1984” von George Orwell und “Schöne neue Welt” von Aldous Huxley. Dem ursprünglichen Gastland, Kanada, und seiner jungen Literaturszene gilt ein Extra-Augenmerk. ARTE ist als Partner auch bei dieser pandemiebedingten speziellen Ausgabe der Buchmesse mit vielen Panel-Veranstaltungen vor Ort und in den sozialen Netzwerken vertreten.

Alle Videos

30 Min.

Twist

Wieviel Macht haben Bücher?

Wieviel Macht haben Bücher?

30 Min.

Kanada - Literatur im Aufbruch

Kanada erzählt aus dem Blickwinkel seiner Literaturschaffenden

27 Min.

27 Min.

27 Min.

27 Min.

Große Romane der Weltliteratur

Von "Dorian Gray" bis "Schöne Neue Welt" - Zoom auf literarische Werke, die für Zündstoff sorgten. 

54 Min.

Victor Hugo - Anwalt des Volkes

Der Jahrhundertroman "Die Elenden"

Der Jahrhundertroman "Die Elenden"

54 Min.

54 Min.

George Orwell, Aldous Huxley

1984 oder Schöne neue Welt

1984 oder Schöne neue Welt

54 Min.