Abspielen The Psychotic Monks Echoes With Jehnny Beth 34 Min. Das Programm sehen

The Psychotic Monks

Echoes With Jehnny Beth

Abspielen Squid Echoes With Jehnny Beth 35 Min. Das Programm sehen

Squid

Echoes With Jehnny Beth

Abspielen Slowdive Echoes with Jehnny Beth 60 Min. Das Programm sehen

Slowdive

Echoes with Jehnny Beth

Abspielen Sleaford Mods Echoes with Jehnny Beth 62 Min. Das Programm sehen

Sleaford Mods

Echoes with Jehnny Beth

Abspielen Anika Echoes With Jehnny Beth 33 Min. Das Programm sehen

Anika

Echoes With Jehnny Beth

Abspielen Enola Gay Echoes With Jehnny Beth 33 Min. Das Programm sehen

Enola Gay

Echoes With Jehnny Beth

Young FathersEchoes With Jehnny Beth

Was sind schon Musikgenres? Bei Echoes With Jehnny Beth präsentieren die unklassifizierbaren Young Fathers ihr neues Album Heavy.

Google beschreibt ihre Musik als Hip Hop, Wikipedia als Electro, andere als Indierock. Und alle haben gleichermaßen Recht und Unrecht, denn die Musik von Young Fathers lässt sich unmöglich in ein Genre einordnen.

Vielleicht lässt sich die Musik des Trios aus Edinburgh am besten mit folgenden Adjektiven beschreiben: instinktiv, roh, markerschütternd und energetisch. 2013 sorgte die Formation in der britischen Musiklandschaft mit ihrem Debüt Dead für Furore: Die musikalische Kampfansage verhalf ihnen zu einem Mercury Prize (für das beste britische Album des Jahres) und zu einer herausragenden Stellung in der UK-Musikszene.

Doch anders als die meisten anderen Bands, die bei den ersten Anzeichen von Erfolg nach London gehen, sind Young Fathers in Edinburgh geblieben. Mit einem Soundtrack zu Trainspotting 2, einem Vertrag beim angesehenen Label Ninja Tune und vier Alben, die allesamt für Wirbel gesorgt haben, führten sie die lokale Musikszene und ganz Schottland zu neuem Ansehen in der Rocklandschaft des Königreichs.

Mit ihrem 2023 erschienenen Album Heavy hat das Trio einmal wieder einen Weg eingeschlagen, den man nicht erwartet hätte. Bei Echoes With Jehnny Beth präsentieren sie es bei einem Live-Gig, der in die Geschichte der Sendung eingehen wird.

Aufzeichnung vom 21. März 2023 aus dem Yoyo, Paris.

Produktion

WALTER FILMS

Regie

Antoine Carlier

Künstlerischer Leiter

  • Antoine Carlier

  • Johnny Hostile

Land

Frankreich

Jahr

2023

Kapitel

0:34

Queen is Dead

7:31

Get up

13:42

Rain or Shine

17:41

Old Rock n Roll

22:11

Drum

28:00

I Heard

31:47

Rice

34:44

Ululation

38:41

Geronimo

42:19

I saw

48:47

Shame

54:50

Toy

Dauer

62 Min.

Verfügbar

Vom 27/06/2023 bis 06/06/2026

Genre

Bühne und Konzert

Auch interessant für Sie

Abspielen Slowdive Echoes with Jehnny Beth 60 Min. Das Programm sehen

Slowdive

Echoes with Jehnny Beth

Abspielen Gretel Hänlyn Echoes With Jehnny Beth 36 Min. Das Programm sehen

Gretel Hänlyn

Echoes With Jehnny Beth

Abspielen Wu-Lu Echoes With Jehnny Beth 45 Min. Das Programm sehen

Wu-Lu

Echoes With Jehnny Beth

Abspielen Dying Fetus Summer Breeze 2023 57 Min. Das Programm sehen

Dying Fetus

Summer Breeze 2023

Abspielen Alcest Hellfest 2022 62 Min. Das Programm sehen

Alcest

Hellfest 2022

Abspielen Abbath Summer Breeze 2023 55 Min. Das Programm sehen

Abbath

Summer Breeze 2023

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Der erste Portugiese Wie Saudade in den Odenwald kam 44 Min. Das Programm sehen

Der erste Portugiese

Wie Saudade in den Odenwald kam

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Re: Eine Woche offline und zurück 31 Min. Das Programm sehen

Re: Eine Woche offline und zurück

Abspielen Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wenn Menschen krankhaft Tiere sammeln

Abspielen Tracks Punk, Pailletten und Freiheit : Frankreichs neue Underground-Kabarette 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Punk, Pailletten und Freiheit : Frankreichs neue Underground-Kabarette