Abspielen Iron Butterflies Anatomie eines Absturzes 77 Min. Das Programm sehen

Iron Butterflies

Anatomie eines Absturzes

Abspielen Das Hamlet-Syndrom Sein oder Nichtsein in der Ukraine 84 Min. Das Programm sehen

Das Hamlet-Syndrom

Sein oder Nichtsein in der Ukraine

Abspielen Belleville - Das letzte Chanson 97 Min. Das Programm sehen

Belleville - Das letzte Chanson

Abspielen Nackte Herzen - Die Zeit der Odoriko 102 Min. Das Programm sehen

Nackte Herzen - Die Zeit der Odoriko

Abspielen Leben verdient sich 89 Min. Das Programm sehen

Leben verdient sich

Abspielen Talking about Trees 94 Min. Das Programm sehen

Talking about Trees

Mutzenbacher

Ruth Beckermann lädt zu einem Casting für einen Film ein, der einen bekannten pornografischen Text zur Grundlage hat. Der Film konfrontiert hundert Männer mit Auszügen aus dem Roman "Josefine Mutzenbacher oder Die Geschichte einer Wienerischen Dirne", in einer Zeit, in der Sex mehr denn je allgegenwärtig ist, aber gleichzeitig auf ein moralisch hochgradig aufgerüstetes Umfeld trifft.
Seit mehr als hundert Jahren wird der Roman "Josefine Mutzenbacher oder Die Geschichte einer Wienerischen Dirne" wegen seiner lustvollen Darstellung kindlicher und weiblicher Sexualität kontrovers besprochen. Pornografische Literatur von Weltrang für die einen, missbräuchliche Darstellung kindlicher Sexualität für andere. Anonym 1906 publiziert und über viele Jahrzehnte dem österreichischen Schriftsteller Felix Salten ("Bambi") zugeschrieben, wurde der Roman zeitweise verboten und gleichzeitig als bedeutende wienerische Literatur gefeiert.
Mit einem Zeitungsaufruf lädt Ruth Beckermann zu einem Casting für einen Film ein, der den bekannten pornografischen Roman zur Grundlage hat: "Männer zwischen 16 und 99 Jahren gesucht." Der Film "Mutzenbacher" konfrontiert in einer ehemaligen Sargfabrik in Wien hundert Leser mit Auszügen aus dem Werk. Keine Ausstattung, keine Maske, lediglich eine Couch. Gefragt ist die Bereitschaft, sich zu einem Text, seiner Sprache und seinem Thema offen in Bezug zu setzen. Improvisation pur.
In dem intelligent arrangierten Setting, das Analyse und Affekt, Reflexion und Intimität gleichermaßen ermöglicht, überschreiten die Männer die Grenzen des Streitraums Literatur und eröffnen uns und sich selbst Einblicke in den Kosmos von Erotik und Sexualität diesseits und jenseits der Männerfantasie. Ein Film wie ein Experiment im Erfahrungsraum zwischen Imagination und Identität, der das Tabu weder leugnet noch beschwört und deshalb viel erzählt von "#Me" und nicht zuletzt auch von #MeToo.

Regie

Ruth Beckermann

Land

Österreich

Jahr

2022

Herkunft

ZDF

Dauer

101 Min.

Verfügbar

Vom 23/10/2023 bis 18/07/2024

Genre

Dokus und Reportagen

Versionen

  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Abspielen Stille Retter - Überleben im besetzten Frankreich 52 Min. Das Programm sehen

Stille Retter - Überleben im besetzten Frankreich

Abspielen Das Buch meines Lebens: Mit Deborah Feldman 46 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens: Mit Deborah Feldman

Abspielen Square für Künstler Bibiana Beglau 27 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Bibiana Beglau

Abspielen Twist Horror! Warum gruseln wir uns? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Horror! Warum gruseln wir uns?

Abspielen Stone Techno X Zollverein Mit Colin Benders, Nene H, Oscar Mulero, Rødhåd uvm. 305 Min. Das Programm sehen

Stone Techno X Zollverein

Mit Colin Benders, Nene H, Oscar Mulero, Rødhåd uvm.

Abspielen Karambolage Das Rhönrad / Küken / Salon de l'agriculture 11 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Das Rhönrad / Küken / Salon de l'agriculture

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Monsieur Chocolat 112 Min. Das Programm sehen

Monsieur Chocolat

Abspielen 43. Weltfestival des Zirkus von Morgen 126 Min. Das Programm sehen

43. Weltfestival des Zirkus von Morgen

Abspielen Re: Sea, War and Sun Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sea, War and Sun

Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten

Abspielen Julian Assange: Chronik einer Spionageaffäre ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Julian Assange: Chronik einer Spionageaffäre

ARTE Reportage

Abspielen Warum es sich lohnt, "AEIOU - Das schnelle Alphabet der Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "AEIOU - Das schnelle Alphabet der Liebe" anzuschauen

Abspielen Interview mit Udo Kier 52 Min. Das Programm sehen

Interview mit Udo Kier