Abspielen 360° Reportage Normandie: Flache Wasser, reiche Natur 52 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Normandie: Flache Wasser, reiche Natur

Abspielen 360° Reportage Montenegro, der Eselretter 32 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Montenegro, der Eselretter

Abspielen 360° Reportage Percheron, das Kraftpaket mit einer Pferdestärke 32 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Percheron, das Kraftpaket mit einer Pferdestärke

Abspielen GEO Reportage Dem Wolf auf der Spur - Schnüffeln für den Artenschutz 52 Min. Das Programm sehen

GEO Reportage

Dem Wolf auf der Spur - Schnüffeln für den Artenschutz

Abspielen 360° Reportage Piemont: Mit Mulis über Stock und Stein 52 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Piemont: Mit Mulis über Stock und Stein

Abspielen GEO Reportage Kaukasus: Faszination Elbrus, der Ritt zum Gipfel 33 Min. Das Programm sehen

GEO Reportage

Kaukasus: Faszination Elbrus, der Ritt zum Gipfel

GEO ReportageTapire, die Dschungel-Gärtner

Ausschnitt (2 Min.)

Verfügbar ab dem 15/06/2024

TV-Ausstrahlung am Samstag, 22. Juni um 19:40

Sendung vom 22/01/2022

  • Untertitel für Gehörlose
Tapire sind vom Aussterben bedroht: Rodungen verkleinern ihren Lebensraum, Wilderer haben es auf ihr Fleisch abgesehen und auch Schnellstraßen birgen Todesgefahren für sie. Tierschützer:innen scheinen aber den ersten Erfolgen nahe zu sein, die Urtiere vom Aussterben zu bewahren.
Einst bevölkerten sie die Wälder des ganzen amerikanischen Kontinents, heute leben sie nur noch in wenigen Regionen Mittel- und Südamerikas: Tapire. Die urzeitlich anmutenden Tiere mit ihrem markanten Rüssel sind vor allem durch menschengemachte Gefahren vom Aussterben bedroht. Biologen in Costa Rica und Nicaragua widmen ihre ganze Kraft dem Kampf ums Überleben der Spezies – mit Erfolg?
Der Lebensraum der Tapire wird immer kleiner. Neben Rodungen haben auch Wilderer und große Highways dafür gesorgt, dass die Zahl der tapsigen Rüsseltiere in Mittel- und Südamerika drastisch zurückgeht. Aber Tierschützer in Costa Rica und Nicaragua kämpfen dagegen an. Im Zoo von Managua hat Dr. Eduardo Sacasa ein Zuchtprogramm ins Leben gerufen. 23 Tapire leben in seiner Obhut, zwei davon stehen nun erstmals vor ihrer Auswilderung – eine Sensation!
Auch im Nachbarland Costa Rica nimmt die Tapirpopulation stetig ab. Wilderer haben es auf das Fleisch der Tiere abgesehen, außerdem ist das Schnellstraßennetz Panamericana eine Todesfalle für viele Tapire. Der junge Biologe Esteban Brenes-Mora ist Gründer der Nai Conservation, die sich der Erforschung und dem Schutz der hier noch wildlebenden Tapire verschrieben hat. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wollen Probleme analysieren, die im Miteinander von Mensch und Tier entstehen, und passende Lösungen finden. Dafür brauchen sie mehr Informationen, wie und wo die Tiere leben, wie nah sie den Menschen kommen und wie man gezielt Gefahren mindern kann. Mit Hilfe von GPS-Halsbändern für freilebende Tapire erhoffen sie sich die notwendigen Ergebnisse. In Nicaragua wie in Costa Rica steht viel auf dem Spiel – aber die Tierschützer in beiden Ländern scheinen ersten Erfolgen sehr nah zu sein.

Regie

Alexander Späth

Land

Deutschland

Jahr

2021

Herkunft

ARTE

Abspielen Temples Ground Control 56 Min. Das Programm sehen

Temples

Ground Control

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen GEO Reportage Stromboli, zwischen Feuer und Meer 32 Min. Das Programm sehen

GEO Reportage

Stromboli, zwischen Feuer und Meer

Abspielen EZ3kiel - Das Gedächtnis des Feuers Musikfilm von Samuel Petit 60 Min. Das Programm sehen

EZ3kiel - Das Gedächtnis des Feuers

Musikfilm von Samuel Petit

Abspielen Keziah Jones & Philippe Cohen Solal Ground Control 59 Min. Das Programm sehen

Keziah Jones & Philippe Cohen Solal

Ground Control

Abspielen Frankreich: Die Kinder von Calais ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die Kinder von Calais

ARTE Reportage

Auch interessant für Sie

Abspielen Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen Der Trockenwald in vollem Saft 52 Min. Das Programm sehen

Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen

Der Trockenwald in vollem Saft

Abspielen Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen Die Fauna, Rückkehr nach dem Rückzug 53 Min. Das Programm sehen

Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen

Die Fauna, Rückkehr nach dem Rückzug

Abspielen Elefanten hautnah Giganten mit Gefühl 44 Min. Das Programm sehen

Elefanten hautnah

Giganten mit Gefühl

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish

Abspielen Patina-Paradiese Ruinen der Rüstung 51 Min. Das Programm sehen

Patina-Paradiese

Ruinen der Rüstung

Abspielen Re: Die Retter von Biber und Sumpfschildkröte 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Retter von Biber und Sumpfschildkröte

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Europawahl: Das Wichtigste im Überblick 6 Min. Das Programm sehen

Europawahl: Das Wichtigste im Überblick

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen Re: Little Britain in der Dordogne Baguette statt Brexit 32 Min. Das Programm sehen

Re: Little Britain in der Dordogne

Baguette statt Brexit

Abspielen Re: Starkregen und Sturzfluten Sind wir vorbereitet? 33 Min. Das Programm sehen

Re: Starkregen und Sturzfluten

Sind wir vorbereitet?

Abspielen "Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau 7 Min. Das Programm sehen

"Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau