Interview mit Gina Wenzel und Marie Schulte-Werning

9 Min.
Verfügbar vom 23/02/2019 bis 23/02/2021
Mit ihrem Film „Nenn mich nicht Bruder“ zeigt Gina Wenzel, wie das Ringen um Akzeptanz und Zugehörigkeit zu einer Gruppe bereits bei Jugendlichen zum Auslöser für Verrat und Missbrauch werden kann. Schauspielerin Marie Schulte-Werning verkörpert im Film Cheyenne. Zum ersten Mal nach den Dreharbeiten sprechen sie über die gemeinsame Umsetzung der provokanten Geschichte.

  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019