Loading

"Delphine et Carole, insoumuses" - Auf den Spuren des Feminismus

"Delphine et Carole, insoumuses" - Auf den Spuren des Feminismus

Delphine Seyrig und Carole Roussopoulos sind zwei Vertreterinnen des Feminismus der 70er-Jahre. Die Filmemacherinnen und Künstlerinnen hinterlassen außergewöhnliches Archivmaterial, das von einem notwendigen Kampf für die Emanzipation der Frauen -  aber auch der Männer - zeugt. Fast 40 Jahre später entscheidet sich Caroles Enkelin, Callisto McNulty, dazu, diese gefilmten Werke in den Vordergrund zu rücken, aus einer aktuellen Perspektive, die überzeugt.

Dauer :

5 Min.

Verfügbar :

Vom 19/02/2019 bis 21/02/2029

Auch interessant für Sie

Blow up - Tom Cruise aus musikalischer Sicht

Blow up - Tom Cruise aus musikalischer Sicht

Blow up - Worum geht's bei Alain Delon?

Blow up - Worum geht's bei Alain Delon?

Blow up - Worum ging’s bei Romy Schneider?

Blow up - Worum ging’s bei Romy Schneider?

Blow up - Worum ging's bei Audrey Hepburn?

Blow up - Worum ging's bei Audrey Hepburn?

Blow up - Kennen Sie "500!"?

Blow up - Kennen Sie "500!"?

Blow up - Die 500 Filme von Blow up

Blow up - Die 500 Filme von Blow up

Worum geht's bei Jean-Louis Trintignant? - Blow up

Worum geht's bei Jean-Louis Trintignant? - Blow up

Blow up - Ingmar Bergman in 9 Minuten

Blow up - Ingmar Bergman in 9 Minuten

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Karpaten

Das Paradies der Aussteiger

Karpaten

Das Paradies der Aussteiger

Blow up - Tom Cruise aus musikalischer Sicht

Blow up - Tom Cruise aus musikalischer Sicht

TWIST

documenta 15: Kunst und Aktivismus

TWIST

documenta 15: Kunst und Aktivismus

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?