Loading
"Temblores" - In Guatemala versucht man immer noch Homosexualität zu heilen

"Temblores" - In Guatemala versucht man immer noch Homosexualität zu heilen

Der Guatemalteke Jayro Bustamante kehrt mit einem neuen Blick auf das Beben, das sein Land erschüttert, zur Berlinale zurück: Homosexualität als Krankheit, die nur die Religionen, die Sektencharakter haben, heilen könnte. Bustamante verfolgt präzise aber ohne Urteil den dumpfen und gewaltsamen Aufruhr, der sich im Herzen der Mittelschicht in seinem Land abspielt. Eine soziale Schicht, die Angst vor Unterschieden hat.

Dauer :

5 Min.

Verfügbar :

Vom 12/02/2019 bis 14/02/2029

Auch interessant für Sie

"Messer im Herz" - Interview mit Vanessa Paradis

"Porträt einer jungen Frau in Flammen" - Interview mit Céline Sciamma

Blow up - Top 5 der schlimmsten Looks von Javier Bardem

Warum es sich lohnt, "Das unbekannte Mädchen" anzuschauen

Warum es sich lohnt, "Porträt einer jungen Frau in Flammen" anzuschauen

Blow up - Filmgeschichte: Der 11. September

"Amnesia": Interview mit Barbet Schroeder von Olivier Père

Blow up - Recut Weltraumreisen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften