Vertritt die EU chinesische Interessen?Info+

Am 6. Februar hat die europäische Wettbewerbskommission die Fusion der beiden Bahngiganten Siemens und Alstom verboten. Spielt sie damit der chinesischen und amerikanischen Konkurrenz in die Hände? Paris und Berlin wollen jedenfalls mehr europäische Wirtschaftsriesen und fordern eine umfassende Reform des EU-Wettbewerbsrechts. Unter anderem soll die EU-Kommission weniger Macht bekommen. Wie genau trifft die ihre Entscheidungen? Und welche Interessen vertritt sie?

Dauer

10 Min.

Verfügbar

Vom 22/02/2019 bis 24/02/2030

Auch interessant für Sie

Abspielen Nord Stream 2 Zerreißprobe für Europa 53 Min.

Nord Stream 2

Zerreißprobe für Europa

Abspielen Mit offenen Karten 13 Min.

Mit offenen Karten

Abspielen Mit offenen Karten Ungarn: Osten statt Westen? 13 Min.

Mit offenen Karten

Ungarn: Osten statt Westen?

Abspielen Russland unzensiert "Man muss seine Angst vergessen" 8 Min.

Russland unzensiert

"Man muss seine Angst vergessen"

Abspielen Der Iran richtet seine Gegner hin 9 Min.

Der Iran richtet seine Gegner hin

Abspielen Ukraine: Verteidigen oder angreifen? 6 Min.

Ukraine: Verteidigen oder angreifen?

Loading

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Japans Garten Eden Die Insel Iriomote 44 Min.

Japans Garten Eden

Die Insel Iriomote

Abspielen Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft 52 Min.

Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft

Abspielen 50. Prix de Lausanne Finale 254 Min.

50. Prix de Lausanne

Finale

Abspielen Re: Leben ohne Ackergift Fünf Jahre später 33 Min.

Re: Leben ohne Ackergift

Fünf Jahre später

Abspielen Twist Body Positivity in der Kunst 30 Min.

Twist

Body Positivity in der Kunst

Loading