57 Min.
Verfügbar vom 15/10/2020 bis 27/11/2020
Bei der Trauerfeier des ersten Opfers der spontanen Selbstentzündung macht sich Journalistin Louise mit dessen langjährigen Therapeuten Gabriel bekannt. Mittlerweile gab es ein zweites Opfer: eine Mutter, die vor den Augen ihres kleinen Sohnes verbrannte. - Fernsehserie (2019) von Arnaud Malherbe
Bei der Trauerfeier für das erste Opfer einer spontanen Selbstentzündung macht sich die Journalistin Louise mit dessen langjährigem Therapeuten Gabriel bekannt. Mittlerweile gibt es ein zweites Opfer: eine Mutter, die vor den Augen ihres kleinen Sohnes verbrannte. Gabriel gelingt es, das Vertrauen des unter Schock stehenden Jungen zu gewinnen. Auch um zwei andere Patienten muss er sich kümmern: Jimmy, den tiefreligiösen Busfahrer, der sich – um sich selbst zu bestrafen – nachts immer wieder die Unterarme versengt; und Stella, eine Jugendliche, die nicht nur unter einer seltenen Form von Sonnenallergie leidet, sondern auch unter den vielen Ungerechtigkeiten der Welt. Während Louise trotz Verbots ihrer Chefin weiter an der Brandopfer-Story arbeitet, geht ein Handyvideo viral: Vor einem Supermarkt ist ein Mann verbrannt – das dritte Opfer. Dank Louise kann die Zeitung binnen kürzester Zeit einen Artikel über die Brandserie veröffentlichen. Bei ihren Recherchen entdeckt sie, dass auch Gabriels Sohn vor zwei Jahren auf rätselhafte Weise verbrannt ist.

  • Regie :
    • Arnaud Malherbe
  • Produktion :
    • Calt Studio
    • ARTE F
    • Belga Productions
  • Produzent/-in :
    • Xavier Matthieu
  • Kamera :
    • Christophe Nuyens
  • Schnitt :
    • Aurique Delannoy
  • Musik :
    • Flemming Nordkrog
  • Mit :
    • Olivier Gourmet (Gabriel)
    • Marine Vacth (Louise)
    • Arnaud Valois (Tom)
    • Marc Zinga (Jimmy)
    • Alice Verset (Stella)
    • Laurent Capelluto (François)
  • Autor :
    • Arnaud Malherbe
    • Marion Festraëts
  • Kostüme :
    • Ann Lauwerys
  • Land :
    • Belgien
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F