"Blau ist eine warme Farbe": Interview mit Abdellatif Kechiche
Cannes 2013

Bonus (3 Min.)
Verfügbar von 15/03/2018 bis 17/03/2035
Live verfügbar: ja
"La vie d'Adèle" ist der fünfte Film von Abdellatif Kechiche, der 2005 mit seiner zweiten Regiearbeit "L'Esquive" bekannt wurde, in dem eine Gruppe von Jugendlichen in einer Vorstadtsiedlung Marivaux probt. Auch in diesem neuen Film geht um die Jugend -- und um Literatur. Adèle, 15 Jahre, entwickelt ihre ersten zarten Gefühle -- zu Frauen.
Und wieder einmal entdeckt Kechiche eine außergewöhnliche Schauspielerin, Adèle Exarchopoulos, die er in den Sexszenen mit ihrer Partnerin Léa Seydoux hautnah filmt. Der Film ist eine sehr freie Adaptation des Comics von Julie Maroh Bleu est une couleur chaude („Blau ist eine warme Farbe"). Eine Reportage von Thomas Schwoerer.

Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2013