"Ava" - Interview mit Léa Mysius

6 Min.
Verfügbar: vom 23. Mai 2017 bis zum 25. Mai 2027
Ein großer schwarzer Hund, ein Blockhaus, ein Junge mit nacktem Oberkörper, eine genervte Mutter und ein endloser Strand: Dies sind die letzten Eindrücke der 13-jährigen Ava, die aufgrund einer Krankheit zusehends ihr Augenlicht verliert. Doch bevor es soweit ist, will sie noch so viel wie möglich von der Welt entdecken. Dies ist die Geschichte des ersten Spielfilms von Léa Mysius.

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Samuel FRANCOIS-STEININGER

Land :

Frankreich

Jahr :

2017