Loading

Bachar Mar-Khalifé beim Festival 36h Saint Eustache 2014

Mehr

Nicolas Ker beim Festival 36h Saint Eustache (2013)

Klaus Johann Grobe beim Festival 36h Saint-Eustache (2019)

Winter Family beim Festival 36h Saint-Eustache (2019)

Kyrie Kristmanson beim Festival 36h Saint-Eustache (2019)

Songe d’un ange, das Requiem von Fauré

Léonie Pernet beim Festival 36h Saint-Eustache (2019)

Maestro beim Festival 36h Saint-Eustache (2019)

Petit Fantôme beim Festival 36h Saint-Eustache (2019)

Marc Melià beim Festival 36h Saint-Eustache (2019)

Bachar Mar-Khalifé beim Festival 36h Saint Eustache 2014

Ein Uhr morgens. Bachar sitzt am Klavier und spielt sein Publikum quasi in Hypnose, die Grenzen zur Transzendenz scheinen erreicht. Bachar Mar Khalifé sorgt nicht nur dafür, dass das Label InFiné (Rone, Aufgang) in Sachen zeitgenössische Musik ganz vorne mit dabei ist, sondern bietet in dieser Nacht ein wahres Kaleidoskop traditioneller arabischer Musik und aktueller Klänge im Zusammenspiel von Klavier, minimalistischen Beats und Percussion.

Dauer :

26 Min.

Verfügbar :

Vom 16/03/2017 bis 17/12/2034

Auch interessant für Sie

Johan Papaconstantino beim We Love Green (2019)

J'sais pas

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Jamie Cullum - Privatkonzert in Versailles

London Grammar zu Gast bei Ground Control

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Die neue Welt des Xi Jinping

Re: Aussteiger mit 92

Zuhause in den Karpaten

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Re: Siziliens Frauen begehren auf

Unabhängig statt unterwürfig

Re: Marie-Claires "Rote Orchideen"

Hilfe für Opfer von Genitalverstümmelung