Ein Europa ohne Schadstoffe: Ist das möglich?

Die Europäische Kommission legte am 26. Oktober ihren Plan für bessere Luft- und Wasserqualität in Europa vor. Dieser sieht unter anderem vor, die Grenzwerte für Feinstaub zu senken und Abwasser besser zu klären. Ziel sei es, bis 2050 die Schadstoffe in der Luft auf Null zu bringen. Denn die Luftverschmutzung habe gravierende Folgen: Jedes Jahr würden ihretwegen etwa 300.000 Europäer sterben, teilte die Kommission mit.

Die Europäische Kommission legte am 26. Oktober ihren Plan für bessere Luft- und Wasserqualität in Europa vor. Dieser sieht unter anderem vor, die Grenzwerte für Feinstaub zu senken und Abwasser besser zu klären. Ziel sei es, bis 2050 die Schadstoffe in der Luft auf Null zu bringen. Denn die Luftverschmutzung habe gravierende Folgen: Jedes Jahr würden ihretwegen etwa 300.000 Europäer sterben, teilte die Kommission mit.

Alle Videos

Abspielen Europa: Zukunft ohne Pestizide? 8 Min.

Europa: Zukunft ohne Pestizide?

Abspielen Re: Leben ohne Ackergift Fünf Jahre später 33 Min.

Re: Leben ohne Ackergift

Fünf Jahre später

Abspielen Fragestunde: Pestizide 3 Min.

Fragestunde: Pestizide

Abspielen Indien: Sikkim sät 100% Bio ARTE Reportage 13 Min.

Indien: Sikkim sät 100% Bio

ARTE Reportage