Belarus: Ein Jahr Widerstand

Belarus: Ein Jahr Widerstand

Dossier

Vor einem Jahr sicherte Alexander Lukaschenko sich durch Wahlfälschung zum wiederholten Mal die Macht in Belarus. Die darauffolgenden Massenproteste ließ er gewaltsam niederschlagen. Zahlreiche Oppositionelle wurden verhaftet oder mussten ins Exil fliehen. Die eigentliche Wahlsiegerin Svetlana Tichanowskaja kämpft von Litauen aus weiter gegen die Diktatur in ihrem Land. Derweil läuft in Minsk ein Prozess gegen eine der Hauptfiguren des Widerstands: Maria Kolesnikowa, ihr drohen 12 Jahre Haft. Doch die Repression des Regimes Lukaschenko reicht weit über die Grenzen von Belarus. Nach ihrer Kritik an belarussischen Sportfunktionären bei den Olympischen Spielen sollte die Sprinterin Kristsina Timanowskaja eigener Darstellung nach entführt werden. Sie bekam schließlich Asyl in Polen. Der fragwürdige Tod des Oppositionellen Vitali Chychow Anfang August 2021 in der Ukraine sorgte für Aufsehen. Zum Jahrestag seines gefälschten Wahlsiegs drohte die EU dem "letzten Diktator Europas" mit weiteren Sanktionen. In diesem Dossier finden Sie Hintergrundreportagen zur Situation im Land. 
Vor einem Jahr sicherte Alexander Lukaschenko sich durch Wahlfälschung zum wiederholten Mal die Macht in Belarus. Die darauffolgenden Massenproteste ließ er gewaltsam niederschlagen. Zahlreiche Oppositionelle wurden verhaftet oder mussten ins Exil fliehen. Die eigentliche Wahlsiegerin Svetlana Tichanowskaja kämpft von Litauen aus weiter gegen die Diktatur in ihrem Land. Derweil läuft in Minsk ein Prozess gegen eine der Hauptfiguren des Widerstands: Maria Kolesnikowa, ihr drohen 12 Jahre Haft. Doch die Repression des Regimes Lukaschenko reicht weit über die Grenzen von Belarus. Nach ihrer Kritik an belarussischen Sportfunktionären bei den Olympischen Spielen sollte die Sprinterin Kristsina Timanowskaja eigener Darstellung nach entführt werden. Sie bekam schließlich Asyl in Polen. Der fragwürdige Tod des Oppositionellen Vitali Chychow Anfang August 2021 in der Ukraine sorgte für Aufsehen. Zum Jahrestag seines gefälschten Wahlsiegs drohte die EU dem "letzten Diktator Europas" mit weiteren Sanktionen. In diesem Dossier finden Sie Hintergrundreportagen zur Situation im Land. 

Alle Videos

Belarus: Die Hoffnungen der Opposition

August 2021: Ein Jahr Protest, was hat sich verändert?

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Belarus: Maria Kolesnikowas Schwester kämpft weiter

Belarus: Sanktionen treffen Bürger

Belarus: Wie berichten Journalisten aus einer Diktatur?

EU-Sanktionen gegen Belarus

Belarus: Regime sperrt unabhängiges Nachrichtenportal

Belarus: Briefe aus dem Gefängnis

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Unsere Korrespondentin Kseniya Halubovich berichtet aus Belarus. Der dortige Machthaber Lukaschenko stützt sich politisch und finanziell verstärkt auf Russland.

August 2021: Ein Jahr Protest, was hat sich verändert?

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Juli 2021: Fliehen oder bleiben?

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Juni 2021: Sascha wird frei sein

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Mai 2021: Was dich nicht umbringt, macht dich stärker

Belarus: Tagebuch einer Revolution

April 2021: Ärzte im Exil

Belarus: Tagebuch einer Revolution

März 2021: Verletzte Demonstranten im Exil

Belarus: Tagebuch einer Revolution

Februar 2021: Festgefahrene Situation?

Belarus: Tagebuch einer Revolution

8. Januar: 2021, Hoffnung und Widerstand

Belarus: Tagebuch einer Revolution