Sexuelle Gewalt: eine globale Epidemie

Sexuelle Gewalt: eine globale Epidemie

Laut Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist jede dritte Frau in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Betroffen sind Frauen aller sozialen Schichten. Am Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25.11. blickt ARTE mit Reportagen und Hintergrundberichten auf ein Problem mit vielen Gesichtern.  
Laut Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist jede dritte Frau in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Betroffen sind Frauen aller sozialen Schichten. Am Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25.11. blickt ARTE mit Reportagen und Hintergrundberichten auf ein Problem mit vielen Gesichtern.  

Alle Videos

Deutschland kämpft mit hoher Zahl an Femiziden

Braucht Deutschland ein Catcalling-Verbot?

Sexueller Missbrauch im Sport: Ein unterschätztes Phänomen

Kreatur #7

Rape Culture - was steckt dahinter?

Die Frauen von Moria: Leben in ständiger Bedrohung

Der Kampf unserer Mütter

Rückblick auf 50 Jahre Frauenbewegung

Kolumbien: Sexuelle Gewalt als Kriegswaffe

Argentinien: Frauen gegen Männer-Gewalt

ARTE Reportage

Sudan: Die Frauen fordern ihre Rechte ein

ARTE Reportage

Kreatur #3

Über Recht und Unrecht von Justitia

Viral: Häusliche Gewalt

Welt-Journal einer Pandemie

Katholische Kirche: Das #MeToo der Nonnen

Mehr Gewalt gegen Frauen

"Yes but No": Sex nach MeToo

Frankreich: Häusliche Gewalt auf dem Land

Spanien: Der Weg des Rechts gegen häusliche Gewalt

Frauenmorde: Frankreichs schlaffe Justiz

Das humane Gesicht der Polizei