Ebony Bones: Provokativ und politisch

Die junge Musikerin Ebony Bones lebt und arbeitet im Londoner Viertel Brixton, dort wo sich die meisten Migranten nach ihrer Ankunft ansiedeln. Sie vertreibt ihre provokative Musik durch ihr eigenes Label. So will die Künstlerin der Zensur großer Musikhäuser entgehen. Zuletzt stand Ebony Bones für ein Geburtstagskonzert des feministischen Magazins "Missy" in Berlin auf der Bühne.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 07/11/2018 bis 09/11/2038

Auch interessant für Sie

Abspielen Kreatur #3 Über Recht und Unrecht von Justitia 30 Min.

Kreatur #3

Über Recht und Unrecht von Justitia

Abspielen Fotografie: Eine poetische Annäherung an Autismus 3 Min.

Fotografie: Eine poetische Annäherung an Autismus

Abspielen Digitales Gedächtnis der Sinti und Roma 3 Min.

Digitales Gedächtnis der Sinti und Roma

Abspielen "Gegen Judenhass": Oliver Polak gegen Antisemitismus 3 Min.

"Gegen Judenhass": Oliver Polak gegen Antisemitismus

Abspielen Kreatur #1 Am Anfang war die Vagina 38 Min.

Kreatur #1

Am Anfang war die Vagina

Abspielen Architektur: Oscar Niemeyers Vulkan 3 Min.

Architektur: Oscar Niemeyers Vulkan

Loading

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen In Wahrheit Blind vor Liebe 90 Min.

In Wahrheit

Blind vor Liebe

Abspielen Die Nonne 106 Min.

Die Nonne

Abspielen Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt (1/2) 90 Min.

Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt (1/2)

Abspielen Die Newsreader Serie

Die Newsreader

Abspielen Die Erscheinung 136 Min.

Die Erscheinung

Abspielen Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt (2/2) 91 Min.

Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt (2/2)

Abspielen Alles auf Rot 90 Min.

Alles auf Rot

Loading