Aktuelles und Gesellschaft

Türkei: Zwischen Demokratie und Autokratie

Türkei: Zwischen Demokratie und Autokratie
Staatspräsident Erdogan gewinnt die vorgezogenen Präsidentschaftswahl und seine islamisch-konservative Allianz die absolute Mehrheit im Parlament. Damit kann er die Machtfülle des Präsidialsystems auskosten, das er selbst initiiert hatte und das 2017 knapp angenommen wurde. ARTE blickt zurück und zeigt, wie sich das Land seit dem Putschversuch von 2016 verändert hat.
Staatspräsident Erdogan gewinnt die vorgezogenen Präsidentschaftswahl und seine islamisch-konservative Allianz die absolute Mehrheit im Parlament. Damit kann er die Machtfülle des Präsidialsystems auskosten, das er selbst initiiert hatte und das 2017 knapp angenommen wurde. ARTE blickt zurück und zeigt, wie sich das Land seit dem Putschversuch von 2016 verändert hat.
facebooktwittergooglepluswhatsapp