Aktuelles und Gesellschaft

Ukraine: Eskalation statt Frieden

Die russische Küstenwache hat Boote der ukrainischen Marine mit Gewalt daran gehindert, vom Schwarzen Meer in das Asowsche Meer zu fahren. Die Besatzungen wurden festgenommen. Russland betrachtet die Meerenge als sein Hoheitsgebiet, auch wenn ein Vertrag von 2003 der Ukraine freie Durchfahrt garantiert. Die neue Wendung im fünf Jahre alten Konflikt zwischen Russland und der Ukraine hat international Besorgnis ausgelöst. UN-Generalsekretär Antonio Guterres erklärte, die "Souveränität und territoriale Integrität" der Ukraine müsse gewahrt bleiben.
facebooktwitterwhatsapp