Gloomy Eyes

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte in einer Welt ohne Sonne... Virtual Reality mit der Stimme von Max Riemelt

Gloomy Eyes preview image

Eine ungewöhnliche Liebe in einer Welt ohne Sonne.

Als die Sonne eines Tages der Menschen überdrüssig wird, beschließt sie, nie wieder aufzugehen. Die Finsternis erweckt die Toten zum Leben und lässt sie aus ihren Gräbern steigen. Der Zombiejunge Gloomy und das Menschenmädchen Nina verlieben sich ineinander und fühlen sich so stark zueinander hingezogen, dass selbst der mächtigste Mann der Stadt sie nicht zu trennen vermag.

„Gloomy Eyes“ ist eine VR-Animationsserie in 6DoF (6 degrees of freedom) und Echtzeit-3D-Technologie in 3 Kapiteln, verfügbar in der interaktiven Version auf Viveport und in einer 360-Grad-Version:

Nominierungen und Auszeichnungen

  • Winner

    Annecy 2019

    Cristal de la meilleure œuvre VR

  • Winner

    SXSW 2019

    Prix du Jury pour la narration (Virtual Cinema)

  • Winner

    Infinity Film Festival 2019

    Award of Virtual Reality Experience

  • Winner

    New Images 2019

    Masque d'Or

  • Sélection officielle

    Biennale Di Venezia 2019

  • Sélection officielle

    Sundance Film Festival 2019

  • Winner

    Sandbox Immersive Festival 2019

  • Winner

    Raindance 2019

    Artistic Achievement / Audio Achievement

  • Winner

    Anima 2019

    Prix du Jury du meilleur court-métrage en VR

  • Sélection officielle

    BIFAN

Credits

  • Buch und Regie - Fernando Maldonado, Jorge Tereso
  • Drehbuch - Fernando Maldonado, Jorge Tereso, Santiago Amigorena
  • Eine Koproduktion von - ARTE France, Atlas V, 3DAR, Ryot, HTC Vive Originals, Viveport
  • Mit Unterstützung von - CNC, Unity, Sacem, Rhône-Alpes Cinéma, Procirep

Rollenbesetzung

  • Deutsche Stimme - Max Riemelt
  • Französische Stimme - Tahar Rahim
  • Englische Stimme - Colin Farrell
  • Spanische Stimme - Jorge Drexler
  • Chinesische Stimme - Jam Hsiao

Sorry

Site unsupport
Update browser