Notes on Blindness | Digitale Produktionen ARTE

Notes on Blindness

Eine interaktive Virtual-Reality-App, die begleitend zum Dokumentarfilm “Notes on Blindness” entwickelt wurde.

Das viel-prämierte Virtual-Reality-Erlebnis ist nun auch verfügbar für Oculus Quest. ARTE  gibt Ihnen die Möglichkeit, Notes on Blindness –  eine Reise in eine Welt jenseits des Sichtbaren – zu entdecken und wiederzu entdecken. 1983 verlor der Autor und Theologe John Hull sein Augenlicht. Um diese einschneidende Veränderung in seinem Leben besser verarbeiten zu können, zeichnete er seine…

Für diese Plattformen verfügbar

Technische Infos & Kurze Credits

Format
VR/360°/AR
Genre
Dokumentarfilm
Technik
Animation
Produktion
Ex Nihilo, ARTE France, Archer’s Mark
Produktionsleiter
AudioGaming
kreativdirektoren
Arnaud Colinart, Amaury La Burthe, Peter Middleton & James Spinney
Künstlerische leitung
Béatrice Lartigue, Fabien Togman & Arnaud Desjardins
Entwicklung
Robin Picou
Soundesign
Florent Dumas & Thomas Couchard
Produktion
Arnaud Colinart, David Coujard, Mike Brett et Jo - Jo Ellison
Ausführende produktion
Amaury La Burthe
Produktionsassistenz
Landia Egal & Corentin Lambot
Repräsentation
Vincent Dondaine & Fred Volhuer

Besetzung

Erzähler
Joachim Kretzer

Nominierungen und Auszeichnungen

  • PreisträgerPeabody AwardsXR Experience
  • PreisträgerPrix Europa 2016Best Web Project
  • PublikumspreisFNCeXPlore 2016
  • PreisträgerKaleidoscope World Tour 2016Best Experimental Experience

Presse

Pressemappe herunterladen