Jetzt auf ARTE

Stadt ohne Namen (1/6)

Heute Abend

Eine Stadt der Zukunft: Der Arbeitslosenanteil hat sich exponentiell erhöht, inzwischen sind 80 Prozent der Bevölkerung ohne Beschäftigung. Die Aktiven haben eine Mauer um ihre Stadt gezogen, um sich von den Nutzlosen und Schwachen abzugrenzen. Vor den Toren der Stadt vegetieren die Arbeitslosen in slumartigen Verhältnissen in der sogenannten Zone, hungernd und ohne fließendes Wasser. Monroe Moretti, der Arbeitsminister der Stadt, wurde von Rebellen der Zone schon vor Monaten als Geisel genommen und seither festgehalten. Um den Arbeitsminister, der ihr Ehemann ist, aus der Hand der Rebellen zu befreien, muss sich die Premierministerin auf Kompromisse einlassen: 10.000 „Solidaritätsbeschäftigte“ sollen aus der Zone ausgewählt werden und in der Stadt arbeiten dürfen …

Unter Verdacht

Meistgesehen

Während des Richtfests für das neue Polizeipräsidium stürzt plötzlich der stellvertretende Leiter des Münchener Bauamts vom Dach der Baustelle mitten in die Festgemeinde. Ein Suizid kann bald ausgeschlossen werden, und so ermitteln Eva Maria Prohacek (Senta Berger) und ihre Kollegen bald auf ungewohntem Terrain: einem Mordfall im korrupten Milieu der Münchener Bauindustrie.

Im Februar

Seien Sie Sie selbst! Seien Sie frei... hier, jetzt!

Franz Ferdinand & Sparks in concert, Stadt ohne Namen, Kindkind, Shame, Der Swimmingpool, Unternehmen Petticoat, Züchte Raben..., Der General, Ich weiss, wer du bist, Auf dem Weg zur allsehenden Gesellschaft, Das Comeback der Kamele, Die Revolution der Selbstlosen, Der letzte Kaiser, Medizin in fernen Ländern, ...

 

 

Praktisches

ARTE empfangen

Über Antenne, Kabel, Satellit, Internet, Smart-TV, Smartphones und Tablets

Karriere

Stellenangebote in Straßburg, Paris und Baden-Baden