Wasala

Das Leben in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft

Wasala preview image

Flüchtlinge berichten von ihrem Alltag und ihren Hoffnungen.

Das Schicksal der Flüchtlingen ist oft tragisch, ihre Sehnsucht nach einem guten Leben groß. Aber wie fühlt es sich an, in der Fremde anzukommen?

Die Reportage „Wasala“ (arabisch für „ankommen“) taucht ein in das Leben in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft. Allen voran der 29-jährige Rabih aus Syrien, der durch den Film führt.

Sorry

Site unsupport
Update browser