Video schließen
Verfügbar auf

Notes on Blindness

Eine Reise in eine Welt jenseits des Sichtbaren

Notes on Blindness preview image

Notes on Blindness ist eine interaktive Virtual-Reality-App, die begleitend zum Dokumentarfilm Notes on Blindness entwickelt wurde.

Auf Grundlage der Original-Aufzeichnungen von John Hull lässt die App den Nutzer in 6 Kapiteln immersiv an einer kognitiven und emotionellen Erfahrung der Blindheit teilhaben. Die technologischen Innovationen der virtuellen Realität und von Echtzeit-Videospielen machen dies auf beeindruckende Art und Weise möglich.
Die einzelnen Szenen beziehen sich auf Erzählmomente, eine Erinnerung oder einen Ort, die in John Hulls Audio-Tagebuch-Erzählung zu finden sind. Der immersive Eindruck in 3D-Echtzeit-Animation wird durch die räumliche Ton-Aufnahmetechnik noch vertieft.

Nominierungen und Auszeichnungen

  • Preisträger

    Prix Europa 2016

    Best Web Project

  • Publikumspreis

    FNCeXPlore 2016

  • Preisträger

    Kaleidoscope World Tour 2016

    Best Experimental Experience

  • Preisträger

    Festival de Tribeca 2016

  • Preisträger

    Sheffield Doc/Fest 2016

    Alternate Realities VR

  • Finalist

    SXSW 2017

    Innovation AR/VR

  • Preisträger

    Trophée des Apps 2017

    Meilleur Service Mobile de vidéo 360° ou de réalité augmentée

  • Preisträger

    Miami Interactive FilmGate 2017

    Best interactive experience

Credits

  • Auf dem Dokumentarfilm Notes on Blindness beruhend, Drehbuch und Regie von Peter Middleton & James Spinney.
  • Produktion - Ex Nihilo, ARTE France, Archer’s Mark
  • Produktionsleiter - AudioGaming
  • Mit der unterstützung von: TFI New Media Fund and Ford Foundation – JustFilms Centre National du Cinéma et de l’Image Animée (CNC) Région Midi-Pyrénées
  • kreativdirektoren - Arnaud Colinart, Amaury La Burthe, Peter Middleton & James Spinney
  • Künstlerische leitung - Béatrice Lartigue, Fabien Togman & Arnaud Desjardins
  • Entwicklung - Robin Picou
  • Soundesign - Florent Dumas & Thomas Couchard
  • Produktion - Arnaud Colinart, David Coujard, Mike Brett et Jo - Jo Ellison
  • Ausführende produktion - Amaury La Burthe
  • Produktionsassistenz - Landia Egal & Corentin Lambot
  • Repräsentation - Vincent Dondaine & Fred Volhuer

Rollenbesetzung

  • Erzähler - Joachim Kretzer