Lebt wohl, Genossen!

Eine interaktive Reise in den Ostblock.

Lebt wohl, Genossen! preview image
Verfügbar auf

Entdecken Sie den Alltag hinter dem Eisernen Vorhang.

Die User erfahren die persönliche Geschichten und Schicksale von 30 Menschen durch Postkarten, die diese Leute zwischen 1975 und 1991 verschickten. Die Schriftwechsel erzählen von Reisen, Gefangenschaften, Trennungen, Kämpfen und Spionage, aber auch von Liebe, Kultur und Rock‘n‘Roll.

Eine auf Postkarten basierende Navigation und eine große Sammlung privater und offizieller Archive – rund hundert von Historikern kommentierte Dokumente – ermöglichen dem User eine Reise durch Raum und Zeit in die Sowjetunion.

Eine einzigartige Gelegenheit, eines der bedeutendsten Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts zu erleben: den Zusammenbruch des kommunistischen Regimes.

Credits

  • Realisateur - Sergiey Bukowski
  • Autor - György Dalos, Jean François Colosimo
  • Produktion - Artline Films & Gebrüders beetz films prod

Sorry

Site unsupport
Update browser