Video schließen
Verfügbar auf

Jagdsaison

Die wohl abgefahrenste Webserie des Jahres

Jagdsaison preview image

Das Jenseits ist ein ewiger Kreisverkehr: keine guten Voraussetzungen für einen Rachefeldzug!

Eine springlebendige Truppe verstorbener Tiere, die unter den seltsamsten Umständen ums Leben kamen, findet sich im Jenseits wieder. Rehbock Marsias ist ein Bonvivant, Fuch Silène fürchtet sich vor allem, Kröte Prince philosophiert gerne, Eule Athéna ist ein wenig abgehoben und Marder Comos ist ein begnadeter Tüftler. Die Tiere in „Jagdsaison“ mögen zwar tot und ausgestopft sein, leichenstarr und zombiemäßig kommen sie jedoch nicht daher. In ihrer roten Klapperkiste rumpeln die fünf Freunde durch ein Roadmovie mit Hindernissen – schließlich ist die Hölle ja bekannterweise ein Kreisverkehr, wo jeder nach der richtigen Ausfahrt sucht. Doch wo mag sich das gelobte Land für sie befinden? Dort, wo die Geheimnisse des Todes und des Lebens gelüftet werden. Und wo ein sanftmütiges Wildschwein und eine Gang drogensüchtiger Ratten ihren Weg kreuzen …

Credits

  • Drehbuch - Gaël Gittard und Adam Traynor
  • Regie - Adam Traynor
  • Puppenspieler - Cyril Bourgois, Gaël Gittard, Calum Hickey, Adam Traynor
  • Produktion - Blagbuster
  • Musik - Victor Le Masne, Adam Traynor und Chilly Gonzalez
  • Ton - Arnaud Forest (ARTE Radio)