I, Philip

Philip K. Dick in der virtuellen Realität

I, Philip preview image

Eine immersive 360 ​​° Erfahrung und virtuelle Realität

23 Jahre nach dem Tod von Philip K. Dick im Jahr 2005 präsentiert der Robotik-Designer David Hanson seinen ersten menschlichen Androiden, „Phil“. I, Philiperzählt aus der subjektiven Perspektive von Phil, wie dieser Menschen begegnet, mit ihnen spricht und sich an eine Liebesgeschichte erinnert. Handelt es sich hierbei um eine Erinnerung aus dem Leben des echten Philip K. Dick?

Nominierungen und Auszeichnungen

  • Gewinner

    3D Korea International Film Festival 2016

    Großer Preis VR Film

  • Gewinner

    Monte Carlo TV Festival 2016

    Contech Academy Award

  • Gewinner

    360 Film Festival

    Award 2016

  • Gewinner

    Webprogram Festival 2016

    Web-Fiktion Jury Preis

  • Gewinner

    Forum Screen4All 2016

    Best Fiction in VR

  • Gewinner

    Festival Courant 3D

    Main VR Professional Jury Prize

  • Gewinner

    Laval Virtual 2016

    Firm Favourite

Credits

  • Director - Pierre Zandrowicz
  • Writing - Rémi Giordano, Pierre Zandrowicz
  • Production - Antoine Cayrol
  • Cinematography - Jean-Baptiste Villechaize
  • Coproduction - Okio Studios, ARTE France
  • In Zusammenarbeit mit Saint-George Studio, Headspace Studio
  • Mit der Unterstützung des CNC, ADAMI

Rollenbesetzung

  • David Hanson - Nathan Rippy
  • Claris - Dounia Sichov
  • David Holney - Doug Rand
  • Felicia - Hélène Kuhn