Der stille Hungertod im Südsudan 360°

Die Katastrophe wurden von dem nicht enden wollender Bürgerkrieg und extremer Armut ausgelöst.

Der stille Hungertod im Südsudan 360° preview image

Laut der Vereinten Nationen sind über 2,8 Millionen Menschen im Südsudan vom Hungertod bedroht. Das ist ein Viertel der Bevölkerung des Landes.

Das ist ein Viertel der Bevölkerung des Landes. 40.000 Menschen befinden sich bereits in einem äußerst kritischen Zustand. Die Katastrophe wurden von dem nicht enden wollender Bürgerkrieg und extremer Armut ausgelöst. Doch auch die internationale Gemeinschaft trägt mit ihrer Teilnahmslosigkeit einen Teil der Verantwortung.  

Erhältlich in der ARTE360 VR-app für iOS, Android, GearVR und Daydream

Sorry

Site unsupport
Update browser