Verlorene Kindheit

Verlorene Kindheit

Nach Angaben der UN-Flüchtlingshilfe sind fast 40 Prozent der 4,2 Millionen Flüchtlinge Kinder unter 11 Jahren. Das trifft mit Sicherheit auch auf die Menschen im Lager von  Kawergosk zu, denn überall sieht man hier Kinder. Auch wenn die meisten von ihnen die von den NGOs errichteten Schulen besuchen, bleibt ihre Bildung doch nur rudimentär. Betroffen von einem Konflikt, den sie kaum begreifen, leben und spielen sie weiter, trotz alledem, es sind eben Kinder.