Die Flüchtlinge aus Syrien, eine unhaltbare Situation

Die Flüchtlinge aus Syrien, eine unhaltbare Situation

Heute ist der erste Tag des Ramadans. Die Delegation wird heute einen Ausflug machen, außerhalb der Ministerbüros und Besprechungsräume.

Aber zuerst, so wie es vorgeschrieben ist, der Besuch eines Ministers. Dieses Mal ist es der Minister für soziale Angelegenheiten. Rachid Derbas skizziert ausführlich die zahlreichen Probleme des Libanon. Ihm zufolge belaste der Krieg in Syrien die libanesische Wirtschaft mit 20 Milliarden Dollar. Die Aufnahme der syrischen Flüchtlinge wird unkontrollierbar für den Libanon. Wie seine parlamentarischen Partner vom Vortag, schlägt er eine Selbstverwaltung sicherer Bereiche in Syrien vor, um so den Exodus der syrischen Bevölkerung zu vermeiden…

1 172 753

Das ist die aktuelle Zahl im Libanon gemeldeter syrischer Flüchtlinge. Mit 232 Flüchtlingen pro 1000 Einwohner ist der Libanon, gemessen an seiner Bevölkerungszahl, das Land, das weltweit den meisten Flüchtlingen Unterkunft gewährt.

Die Anzahl syrischer Flüchtlinge übersteigt vier Millionen

Quelle: UNHCR (9. Juli 2015).

Die Frauen auf der einen Seite, der Mann auf der anderen, die Abgeordneten sind eingeladen die Zelte zu betreten, um mit den Familien zu sprechen, die hier leben. Es bleibt nur wenig Zeit, um zu hören, was sie zu erzählen haben und schon muss die Delegation wieder weiter zu den offiziellen Gesprächen.

In Beirut warten noch drei Termine auf sie: der Nachrichtenchef der libanesischen Armee, der ehemalige libanesische Oberbefehlshaber und berühmte General Aoun (Führer der Freien Patriotischen Bewegung) und der libanesische Ministerpräsident. Bei diesen drei Treffen sind wir nicht mit im Raum.