fabienneburgun

Wie setzt ARTE die Jugendschutz-Richtlinien um?

ARTE praktiziert Selbstkontrolle über ein internes System, das auf die juristischen Gegebenheiten in beiden Ländern Rücksicht nimmt. In der Praxis sieht das so aus, dass die Redaktionen in Deutschland wie in Frankreich die von ihnen hergestellten oder produzierten Programme nach ARTE-Richtlinien prüfen und einstufen. Falls es Unsicherheiten gibt, wenden sie sich an die Jugendschutzbeauftragten in der Straßburger ARTE-Zentrale, ARTE G.E.I.E. Sie haben die Aufgabe, die Programmverantwortlichen in allen Fragen des Jugendschutzes zu beraten. Es ist organisatorisch sichergestellt, dass alle Programmverantwortlichen von ARTE G.E.I.E. den Jugendschutzbeauftragten, sofern es zu Fragen des Jugendschutzes kommt, über die insofern relevanten Programme rechtzeitig und in vollem Umfang informieren und seine Empfehlungen in ihre Entscheidungen einbeziehen.

Sie haben keine Lösung gefunden? Schicken Sie uns Ihre Frage hier.

Kategorien: Eine allgemeine Frage an ARTE ?