Was ist Audiodeskription?

„Audiodeskription“ beschreibt eine Sprachfassung, die einen Film für Blinde und Sehgeschädigte kommentiert. Diese Filmbeschreibungen werden dem Zuschauer über einen spezifischen Tonkanal zur Verfügung gestellt.

Und so funktioniert‘s:

Die Audiodeskriptionsfassung können Sie über die Audiokanaltaste Ihrer Fernbedienung abrufen.
Neben den Fassungen Deutsch (Stereo), Französisch (Stereo), Originalton in Dolby 5.1 (MUL) ist die Audiodeskriptionsfassung als MIS signalisiert. MIS ist die technische Bezeichnung für den Receiver, um solche Audiospuren über Ihre Fernbedienung abzurufen (z.B. SONY oder TOSHIBA).
Sollten Sie nicht über eine solche Taste verfügen, müssen Sie im Einstellungsmenü Ihres Fernsehgeräts den entsprechenden Eintrag zur Tonwahl ändern.
Näheres dazu erfahren Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Gerätes.

Sie haben keine Lösung gefunden? Schicken Sie uns Ihre Frage hier.

Kategorien: ARTE zu Hause empfangen · Eine Sprachfassung ändern

Comments