Vectronom

Rasanter Rhythmus und psychedelisches Design: Bei „Vectronom“ müssen knifflige 3D-Puzzles zu den Klängen von Electro-Musik gelöst werden.

Vectronom preview image
Video schließen
Verfügbar auf

Ein faszinierendes Videospiel über Geometrie, Musik und Flow

Bei „Vectronom“ bewegt der Spieler einen Würfel im Rhythmus der Musik durch ein sich stetig wandelndes 3D-Umfeld. Dabei muss er Hindernisse überwinden, die sich ebenfalls im Einklang mit der Musik verändern und im Verlauf des Spiels immer kniffliger werden. Das stellt die Fähigkeit des Spielers zum räumlichen Denken auf eine harte Probe! Durch die Möglichkeit, beispielsweise eine Tanzmatte anzuschließen, wird der Spieler bei „Vectronom“ nicht nur geistig, sondern auch körperlich gefordert!

Nominierungen und Auszeichnungen

  • Nominierter

    South By Southwest (2019)

    GAMER'S VOICE AWARD

  • Gewinner

    Gamescom (2018)

    GAME TWO GAMESCOM AWARD "UNTERHUND"

  • Gewinner

    Indie Arena Booth (2018)

    BEST GAME

  • zweiter Preis

    A MAZE (2018)

    AUDIENCE AWARD

  • Nominierter / ehrenvolle Erwähnung

    Ludicious (2018)

    EMERGING TALENT

  • zweiter Preis

    Deutscher Computerspielpreis (2017)

    BEST NEWCOMER

  • Gewinner

    Deutscher Multimediapreis mb21 (2016)

    SPECIAL GAME AWARD - PROJECT MMM

  • Nominierter

    Deutscher Entwicklerpreis (2016)

    BEST NEWCOMER

Credits

  • Kreativstudio - Ludopium
  • Spieldesigner - Bálint Márk et György Droste
  • Musiker / Sound-Designer - Juan Orjuela
  • Technischer Künstler - Sol Bekic
  • Leitender Entwickler - Utz Stauder
  • Koproduktion - ARTE France, Ludopium, La Compagnie des Martingales

Sorry

Site unsupport
Update browser